02.03.2021 in Verkehr von Gabi Mayer- Rat der Stadt Bonn

Schülerticket soll einheitlich und günstiger werden

 

Eine der Schwerpunkte der neuen Ratskoalition ist die Gestaltung der Verkehrswende in Bonn, also die Stärkung des Bahn-, Bus-, Rad- und Fußverkehrs.

Dazu soll auch das OPNV-Angebot für Schüler*innen attraktiver und günstiger werden.

Daher haben Grüne, SPD, Linke und Volt eine erste Antragsinitiative in den Ausschuss für Mobilität und Verkehr eingebracht (S. Anlage), mit der die Verwaltung beauftragt werden soll, gemeinsam mit den Stadtwerken die Voraussetzungen und Konsequenzen zu klären, die das geplante Schülertickets zu einem Preis von 19 Euro pro Monat mit sich bringen.

Die aktuelle Preisgestaltung ist abhängig von der Zahl der Tickets, die an der jeweiligen Schule abgenommen werden. So werden insbesondere Schüler*innen in einkommensschwächeren Stadtteilen mit Kosten von bis zu 30 Euro monatlich belastet, während in Schulen mit hoher Abnahmemenge der Preis für das Monatsticket teilweise nur 16,90 beträgt.

„Das ist so ungerecht und schließt zu viele Schüler*innen von der Nutzung des ÖPNV aus “ sagt die verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Gabi Mayer. „Wir sind und klar darüber, dass diese Maßnahmen auch Geld kosten werden. Deshalb werden wir sie in die Haushaltsberatungen aufnehmen.“

04.05.2020 in Verkehr von Gabi Mayer- Rat der Stadt Bonn

Warten bis der Zug kommt

 

Nutzer des Bahnübergangs am Weckwerk genervt

Der Bahnübergang am Weckwerk ist bei Zugeinfahrten schon seit einiger Zeit nach Feststellungen von Bürgerinnen und Bürger erheblich länger als früher geschlossen.

Die DB Netz AG begründete dies auf Nachfrage in einem Schreiben an das Ratsmitglied Gabi Mayer mit einem Softwareupdate im zentralen Stellwerk Euskirchen. Von dort wird die gesamte Strecke gesteuert und überwacht.

Nur noch in Duisdorf befindet sich örtliches Personal auf dem ehemaligen Stellwerk und führt das Öffnen und Schließen der Schranken manuell durch.

20.04.2020 in Verkehr von Gabi Mayer- Rat der Stadt Bonn

Offener Brief: Schutzmaßnahmen in Bussen und Bahnen der SWB

 

Sehr geehrte Frau Wenmakers, sehr geehrte Frau Heidler,

sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Sridharan,

in Zeiten von Corona ist alles anders – und muss auch anders sein. Denn: die Gesundheit der Bevölkerung muss an vorderster Stelle stehen. Nur so werden wir diese Krise auch langfristig überstehen.

Um die Gesundheit der Bonnerinnen und Bonner zu schützen, ist es unserer Meinung nach geboten, Schutzvorkehrungen in allen kritischen Bereichen zu treffen. Hierzu zählt insbesondere das Tragen von Mund- und Nasen-Masken. Um das Infektionsrisiko zu verringern, ist es das Gebot der Stunde, eine Maskenpflicht in den Bussen und Bahnen der SWB einzuführen. Dies wäre eine relativ leicht umsetzbare Maßnahme. Denkbar wäre, dass die SWB diese Masken an die Fahrgäste verteilt, wenn Fahrgäste keine Masken mitführen. Einfache Mund-Nasen-Masken sind ja inzwischen problemlos zu erwerben.

18.04.2020 in Verkehr von Gabi Mayer- Rat der Stadt Bonn

Schilda auf dem Hardtberg

 

Ein Armutszeugnis von Verwaltung und Bezirksmehrheit

 

Fast 100 neue Ortsschilder sollen Tempo 70 auf dem Konrad-Adenauer-Damm sichern. Das Festhalten am Tempo 70 auf der innerstädtischen Straße scheint wichtiger zu sein als Sicherheit und Lärmschutz für die Anwohner in Medinghoven.

 

Völlig inakzeptabel findet das Gabi Mayer, SPD-Ratsfrau im Stadtbezirk Hardtberg.

Sie berichtet über die Montage von neuer Ortsein- und Ortsausgansschilder im Hardtberg. 

Warum dies geschah, liegt ihrer Meinung nach auf der Hand.

01.04.2020 in Verkehr von Gabi Mayer- Rat der Stadt Bonn

Bahnübergang Weckwerke mit langen Schließzeiten

 
Bahnübergang Weck-Werke

Schließung durch die Hintertür?

Derzeit fährt die S23 nur alle 60 Minuten je Richtung. Lange Schrankenschließzeiten, über die sich Autofahrer sonst oft ärgern, sind deshalb gerade kein Thema. Dennoch ist es so, dass die Schranken, wenn sie denn zu sind, oft lange schließen und das bleibt laut Deutsche Bahn auch so.

10.03.2020 in Verkehr von Gabi Mayer- Rat der Stadt Bonn

A565: Ausbau und Sanierung mit ähnlichen Eingriffen in Umgebung

 

Lärm-und Umweltschutz haben heute höhere Bedeutung als früher

Wenn der Tausendfüßler nicht ausgebaut, sondern nur saniert würde, müssten die Schallschutzwände trotzdem ähnlich hoch werden. Dies teilte Straßen.NRW, der Landesbetrieb ist für den Ausbau zuständig, der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn mit. Auch die Reinigungsbecken wären dann nur unwesentlich kleiner als derzeit geplant.

18.02.2020 in Verkehr von Gabi Mayer- Rat der Stadt Bonn

Geschwindigkeitskontrollen im Schmittgasser Kirchweg

 

Beschwerden häufen sich wieder, dass in der Lessenicher Straße und in der Fortführung am Schmittgasser Kirchweg häufig zu schnell gefahren wird.

Vor Jahren hatte die Stadt Bonn hier schon mal die Geschwindigkeit mit einem sog. Seitenmessgerät gemessen. Die Anwohner hatten damals moniert, dass dieses Meßgerät an einer Stelle angebracht war, an der die Autos sowieso schon abgebremst hatten. 

Deshalb soll jetzt auf Initiative der Stadtverordneten Gabi Mayer erneut gemessen werden. Diesmal werden vorher die Anwohner eingebunden, damit der beste Ort für die Messung ermittelt werden kann. 

"Ich bedanke mich ausdrücklich bei der Stadtverwaltung dafür, dass hier auf die Anliegen der Bürger konkret eingegangen werden soll", betont Gabi Mayer, die auch verkehrspolitische Sprecherin ihrer Fraktion ist.

17.02.2020 in Verkehr von Gabi Mayer- Rat der Stadt Bonn

Rückenwind für Bonn: SPD unterstützt Radentscheid

 

Der Vorstand der Bonner SPD hat in seiner heutigen Sitzung einstimmig/mit großer Mehrheit beschlossen, das Bürgerbegehren „Radentscheid Bonn“ zu unterstützen. Hierzu erklärt Gabriel Kunze, Vorsitzender der Bonner SPD: „Fahrräder sollen in Bonn endlich freie Bahn bekommen! Genau das würden wir mit einer Umsetzung der Forderungen des Radentscheids für unsere Stadt erreichen. Ein strukturierter Ausbau der Radwege zu einem durchgängigen Netz, eine massive Aufstockung der Stellplätze und die Erhöhung der Sicherheit für Radfahrerinnen und Radfahrer an Kreuzungen müssen endlich konsequent in Angriff genommen werden.“

10.10.2019 in Verkehr von Gabi Mayer- Rat der Stadt Bonn

Verbesserung von Hardtberger Schulwegen mit Bus und Bahn

 

Liebe Eltern, Schüler*innen und Lehrer*innen,

In den vergangenen Wochen sind wieder zahlreiche Hinweise bei mir eingegangen, dass Busse zu voll sind bzw. zu selten fahren und sich Ausfälle häufen. 

Deshalb habe ich in Zusammenarbeit mit betroffenen Eltern einen Fragebogen entwickelt Mit diesem Fragebogen wollen wir in den nächsten Wochen etwas genauer zu erfahren, welche Schülerinnen und Schüler von wo nach wo fahren. Außerdem wollen wir die Schwierigkeiten, die es teilweise gibt, etwas genauer eingrenzen; das ist erforderlich, um zielgerichtete Maßnahmen zu ergreifen.

Der Fragebogen kann ausgedruckt und anonym ausgefüllt und zugesandt werden; er kann auch online ausgefüllt und per E-Mail an mich gesendet werden.

Ich freue mich auf Ihr Feedback!

 

Möchten Sie in Ihrer Schule die Umfrage in Papier verteilen, damit sich mehr Betroffene beteiligen? Sprechen Sie mich an, ich lasse Ihnen ausgedruckte Formulare zukommen.

Umfrage zur Verbesserung von Hardtberger Schulwegen mit Bus und Bahn

 

23.06.2019 in Verkehr von Gabi Mayer- Rat der Stadt Bonn

SPD fordert Radweg in Lengsdorf

 

Auf dem Weg von A nach B, hier konkret von Lengsdorf nach Endenich schnell, autofrei und sicherer voranzukommen, das ist wichtiger Teil der Verkehrswende. Deshalb hat die SPD jetzt die Verwaltung gebeten, zu prüfen, ob nicht eine Rad – und Fußwegeverbindung zwischen nördlichen Teil der Lengsdorfer Hauptstraße und der Straße An der Ohligsmühle geschaffen werden kann. „Wir wollen konsequent die Situation für Radfahrende und Fußgänger verbessern. Dieses Teilstück greifen wir auf als eins, das auch in der Vorschlagsliste des ADFC im vergangenen Jahr war und vielleicht zusammenzubringen ist mit den aktuellen Maßnahmen zur Renaturierung des Bachs.

Kalender

Alle Termine öffnen.

13.09.2022, 20:00 Uhr
Unterbezirksvorstand
Ort: Haus der Bonner SPD (Clemens-August-Str. 64, 53115 Bonn)

11.10.2022, 20:00 Uhr
Unterbezirksvorstand
Ort: Haus der Bonner SPD (Clemens-August-Str. 64, 53115 Bonn)

15.11.2022, 20:00 Uhr
Unterbezirksvorstand
Ort: Haus der Bonner SPD (Clemens-August-Str. 64, 53115 Bonn)

13.12.2022, 20:00 Uhr
Unterbezirksvorstand
Ort: Haus der Bonner SPD (Clemens-August-Str. 64, 53115 Bonn)