Licht für Medinghoven

Veröffentlicht am 19.03.2020 in Arbeit und Wirtschaft
 

Geschäftsleute wollen bessere Beleuchtung

Die Ladenzeile Medinghoven ist derzeit schlecht beleuchtet. Das finden die Geschäftsleute und die Medinghovener Bürgerinnen und Bürger. Und das findet auch die Hardtberger SPD. Insbesondere für die Wege zur (Notfall-)Apotheke und zu den Ärzten, aber auch für die übrigen Läden und den Sportclub muss etwas geschehen. Das wurde deutlich beim Rundgang der SPD vor Ort.

Dabei ist das Ziel aus Sicht der SPD außerdem, durch mehr Licht Angsträume zu vermeiden. 

Gespräche mit den Geschäftsinhabern haben, so berichtet Gabi Mayer, SPD-Ratsfrau in Medinghoven, außerdem ergeben, dass sie häufig Klagen von Kunden hören, sie seien schlecht zu finden. Im Sinne der Aufrechterhaltung der sowieso nur minimalen Versorgungsfunktion besteht Handlungsbedarf.

Deshalb fordern Gabi Mayer und Gisbert Weber, der stv. Bezirksbürgermeister der SPD Hardtberg in einem Antrag an die Bezirksvertretung Hardtberg sowohl die Beleuchtung als auch die Beschilderung zur Apotheke und zu den Ärzten, aber auch zu den Läden deutlich zu verbessern.

„Mir ist wichtig, dass die Verwaltung Vorschläge entwickelt und die dann mit den Laden- und Geschäftsinhabern abstimmt. Die Geschäftsinhaber wissen am besten, wo es fehlt. Das ist besser als einfach machen“, betont Mayer

https://www.bonn.sitzung-online.de/public/vo020?VOLFDNR=5233&refresh=false 

 

Licht auch auf den Wegen von Haltestellen nach Hause

2018 hatte eine Anwohnerin der Von-Hompesch-Straße im Rahmen der Bürgerbeteiligung zum Bezirkshaushalt darauf hingewiesen, dass der Weg von der Haltestelle Medinghoven Mitte hoch in Richtung Malteser Krankenhaus besser beleuchtet werden müsste.

Zwar hatte die Verwaltung eine Lösung vorgeschlagen, die jedoch leider bislang nicht umgesetzt. Es ist jedoch zwingend, dass die Wege hoch zum Krankenhaus gut ausgeleuchtet sind.

Die SPD hat deshalb die Verwaltung jetzt in einem Antrag aufgefordert, die Haltestellen in Medinghoven dahingehend zu überprüfen, ob die Wege von den Haltestellen zu den umliegenden Häusern hinreichend beleuchtet sind und ggf. das Lichtkonzept zu überarbeiten und Lampen zu ergänzen.

Dabei ist insbesondere zu berücksichtigen, dass der Nachtbus nicht hoch zum Malteser Krankenhaus fährt und deshalb der Bedarf genau dort anders zu bewerten ist.

„Es kann ja nicht sein, dass ausgerechnet Pflegepersonal und Ärzte, die im Schichtbetrieb arbeiten, nicht sicher zur Arbeit kommen oder auf unbeleuchteten Wegen Angst haben müssen“, erklärt Gabi Mayer, SPD-Stadtverordnete für Medinghoven ihre Forderung. 

https://www.bonn.sitzung-online.de/public/vo020?VOLFDNR=5231&refresh=false     

 

Homepage Gabi Mayer- Rat der Stadt Bonn

Kalender

Alle Termine öffnen.

15.04.2020, 15:00 Uhr
FÄLLT AUS! AG 60+ der Bonner SPD: Vorstand
Ort: Parteihaus (Clemens-August-Str. 64; 53115 Bonn)

16.04.2020, 15:00 Uhr
FÄLLT AUS! AG 60+ Bad Godesberg: Treff
Ort: Begegnungsstätte Offene Tür (Dürenstr. 2; 53173 Bonn-Bad Godesberg)

20.04.2020, 09:30 Uhr
AG 60+ der Bonner SPD: Seniorenfrühstück
Ort: PAUKE (Endenicher Str. 43; 53115 Bonn)

29.04.2020, 19:30 Uhr
FÄLLT AUS! AK Europa der Bonner SPD: Stammtisch
Ort: Wird über Verteiler bekannt gegeben

Counter

Besucher:716165
Heute:30
Online:1