Kunstrasenbelag Brüser Berg und Ippendorf wird erneuert

Veröffentlicht am 13.06.2018 in Sport
 

SPD freut sich über die Entscheidung des Rates

Jetzt ist es amtlich. Die Kunstrasenplätze, Brüser Berg und Ippendorf erhalten eine neue Kunstrasendecke. Das hat der Rat entschieden.

Bereits in 2007/2008 wurde der Platz auf dem Brüser Berg gebaut, sozusagen als Prototyp in Bonn.

Aufgrund hoher Beanspruchung durch den Bonner SC und andere Vereine, die bevorzugt auf diesem, lange Zeit einzigen Kunstrasenplatz spielen und die geringe Erfahrung hinsichtlich der notwendigen Pflegemaßnahmen für Kunstrasen ist der Verschleiß höher als erwartet.

„Wir freuen uns, dass die Beläge jetzt erneuert werden“, betont Gabi Mayer, sportpolitische Sprecherin und stv. Vorsitzende der SPD - Fraktion. „Aber wir erwarten auch, dass die Verwaltung für diese vorzeitig zu sanierenden Plätze wie für alle neuen Plätze, die jetzt entstehen, ein klares Konzept für die Pflege vorlegt.

Der Ippendorfer Kunstrasenplatz ist erst 7 Jahre alt. Leider hat die niederländische Firma, die ihn erbaute, schlecht gearbeitet. Schon nach kurzer Zeit zeigten sich erste Schäden, die mittlerweile nicht mehr einzeln zu beheben sind. In der letzten Zeit wird der Platz darüber hinaus nachts durch Vandalismus geschädigt. „Es ist sinnvoll, nach der Investition in einen neuen Belag, den Platz durch einen Zaun zu schützen“ findet Gabriele Klingmüller, örtliche SPD-Stadtverordnete. „Die Sportfreunde Ippendorf sind bereit, den Schließungsdienst am Morgen und Abend zu übernehmen“

„Der Vorschlag der Verwaltung, wie einerseits die hohen Investitionen geschützt und andererseits die städtischen Sportanlagen offengehalten werden können Freizeitsport, steht noch aus“, berichtet Mayer. Aus Sicht der SPD wäre das Einzäunen und nächtliche Abschließen sinnvoll. In die Fußballplätze wurden viele Millionen investiert, so Mayer. Hier am Zaun zu sparen, wäre am falschen Ende gespart. Letztlich käme es darauf an, das Auf- und Abschließen zu organisieren.

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

24.06.2019, 09:30 Uhr
AG 60+ der Bonner SPD: Seniorenfrühstück
Ort: PAUKE (Endenicher Str. 43; 53115 Bonn)

28.06.2019, 19:00 Uhr
AG Migration & Vielfalt: Sitzung
Ort: Parteihaus (Clemens-August-Str. 64; 53115 Bonn)

02.07.2019, 19:00 Uhr
AG 60+ OV Hardtberg: Seniorenstammtisch
Ort: Bistro Eselche (Rochusstr. 221; 53123 Bonn)

03.07.2019, 18:00 Uhr - 13.03.2019, 19:30 Uhr
Telefon- und Bürgersprechstunde mit Binnaz Öztoprak, Stv. für Lengsdorf und den Brüser Berg
Ort: Telefonisch. 0228 38777101

Counter

Besucher:716165
Heute:56
Online:1