Jessica Rosenthal fordert freien Eintritt für U18-Jährige ins Freibad

Veröffentlicht am 20.05.2021 in Kommunalpolitik
 

Die Vorsitzende der Bonner SPD, Jessica Rosenthal, fordert, in diesem Sommer freien Eintritt für Kinder und Jugendliche in den Bonner Freibädern einzuführen.

„Kinder und Jugendliche haben besonders unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie gelitten. Schulen waren geschlossen oder im Wechselunterricht und die meisten Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche konnten aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht oder nur eingeschränkt stattfinden. Dazu kommt, dass viele Familien im Sommer wahrscheinlich nicht in den Urlaub fahren können.

Deswegen sollten wir zum Ausgleich Kindern und Jugendlichen alternative Angebote für die Sommerferien machen. Die Bonner Freibäder bieten eine corona-konforme Freizeitbeschäftigung. Damit diese Möglichkeit allen Kindern und Jugendlichen offensteht, plädiere ich dafür, ihnen in dieser Saison freien Eintritt zu gewähren“, begründet Rosenthal ihre Forderung.

 

Homepage SPD Bonn