Geschwindigkeitskontrollen im Schmittgasser Kirchweg

Veröffentlicht am 18.02.2020 in Verkehr
 

Beschwerden häufen sich wieder, dass in der Lessenicher Straße und in der Fortführung am Schmittgasser Kirchweg häufig zu schnell gefahren wird.

Vor Jahren hatte die Stadt Bonn hier schon mal die Geschwindigkeit mit einem sog. Seitenmessgerät gemessen. Die Anwohner hatten damals moniert, dass dieses Meßgerät an einer Stelle angebracht war, an der die Autos sowieso schon abgebremst hatten. 

Deshalb soll jetzt auf Initiative der Stadtverordneten Gabi Mayer erneut gemessen werden. Diesmal werden vorher die Anwohner eingebunden, damit der beste Ort für die Messung ermittelt werden kann. 

"Ich bedanke mich ausdrücklich bei der Stadtverwaltung dafür, dass hier auf die Anliegen der Bürger konkret eingegangen werden soll", betont Gabi Mayer, die auch verkehrspolitische Sprecherin ihrer Fraktion ist.

 

Homepage Gabi Mayer- Rat der Stadt Bonn