Stadtbezirk Hardtberg


Lage des Stadtbezirks in Bonn

Hardtberg ist der kleinste Stadtbezirk von Bonn. Er wurde 1969 im Zuge der kommunalen Neugliederung aus den Ortsteilen Duisdorf, Hardthöhe und Lengsdorf, die bis dahin zum Amt Duisdorf gehörten, gebildet. Die Neubausiedlung Brüser Berg kam 1974 als vierter Ortsteil hinzu, Medinghoven liegt als nichtoffizieller und zu Duisdorf gehörender Ortsteil im Westen des Stadtbezirks. Den Ortsteil Hardthöhe nimmt fast das gesamte Gelände des Bundesverteidungsministerium ein, das dort seinen Hauptsitz hat. Benannt ist Hardtberg nach dem gleichnamigen, 155,7 m ü. NN liegenden Berg, der im Westen des Stadtbezirks liegt.

 


Hardtberger Wappen

Neben dem Verteidigungsministerium ist Hardtberg Standort des Bundeslandwirtschaftsministeriums, des Bundesgesundheitsministeriums, des Bundeswirtschaftsministeriums und des Bundesfamilienministeriums. Hardtberg hat seit 1967 eine Partnerschaft mit der französischen Stadt Villemomble.

Im Osten des Stadtbezirk verläuft die Bundesautobahn 565 mit den Anschlussstellen Bonn-Lengsdorf (8) und Bonn-Hardtberg (9). Entlang des Hardtbergs verläuft der Konrad-Adenauer-Damm, eine autobahnähnliche Straße, die Teil der Nordwest-Umgehung Bonns ist. Die Bundesstraße 56 verläuft im Westen Hardtbergs, wo sich auch die Trasse der Voreifelbahn mit dem Haltepunkt Bonn-Duisdorf befindet.

Langfristig geplant ist eine Straßenbahnlinie vom Bonner Hauptbahnhof bis zur Hardthöhe (Hardtbergbahn), die zum Teil die bestehenden Busverbindungen ersetzen soll.

 


Rathaus Hardtberg

In Duisdorf befindet sich das Rathaus Hardtberg.

Der Stadtbezirk verfügt über 7 Grund- und Hauptschulen, 3 Förderschulen, 2 Realschulen, 2 Gymnasien sowie ein Berufskolleg (Rhein-Sieg-Kreis) und eine Zweigstelle der Volkshochschule der Bundesstadt Bonn, jedoch keine Gesamtschule.

Im Ortsteil Brüser Berg liegt die Hardtberghalle, die bis 2008 Austragungsort der Heimspiele der Telekom Baskets Bonn war. Neue Heimstatt der Telekom Baskets Bonn ist seit Sommer 2008 der vereinseigene „Telekom Dome“ unterhalb des Brüser Bergs.

Das Hardtbergbad im Stadtbezirk Hardtberg ist das höchstgelegene Bad von Bonn und das einzige kombinierte Hallen- und Freibad der Stadt.

(Quelle: http://www.wikipedia.de)

 

Mitglied werden

Kalender

Alle Termine öffnen.

21.11.2017, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
SPD-Stadtteiltreff
Ort: Im Wechsel Duisdorf, Alexander und Brüser Berg, Napoli

22.11.2017, 20:15 Uhr
AK EUROPA: Sitzung #5 2017
Ort: Parteihaus (Clemens-August-Str. 64; 53115 Bonn)

25.11.2017, 11:00 Uhr - 15:00 Uhr
TAG DER BONNER SPD
Ort: Friedrich-Ebert-Gymnasium - Aula (Ollenhauerstr. 5)

29.11.2017, 19:00 Uhr
SPD Bonn: Mitgliederversammlung
Ort: Erich-Ollenhauer-Haus (Ollenhauerstr. 1)

Counter

Besucher:716165
Heute:13
Online:1