Veranstaltung "Sicherheit, Extremismus, Prävention"

Veröffentlicht am 05.09.2017 in Bundespolitik
 

Viele Bürgerinnen und Bürger verspüren ein zunehmendes Unsicherheitsgefühl. Doch Terroranschläge und Amokläufe lassen sich nicht allein durch immer schärfere Sicherheitsgesetze verhindern. Vielmehr brauchen wir eine Kombination aus konsequenter Anwendung unserer Sicherheitsgesetze, Stärkung von Polizei, Nachrichtendiensten und Justiz, gesellschaftlichem Zusammenhalt und vor allem: vorbeugenden Maßnahmen. Es gilt von Anfang an zu verhindern, dass sich Menschen radikalisieren und sich Gruppierungen anschließen, die unsere freie und offene Gesellschaft zum Feindbild erklärt haben. Deswegen müssen wir Demokratie, Toleranz und Respekt nachhaltig fördern und Extremismus frühzeitig vorbeugen. Erst eine wehrhafte Demokratie und ein starker gesellschaftlicher Zusammenhalt schaffen soziale und öffentliche Sicherheit – langfristig und nachhaltig.

Bundesjustizminister Heiko Maas und Bonns Bundestagsabgeordneter Ulrich Kelber möchten über dieses Thema mit den Bonner Bürgerinnen und Bürgern diskutieren.

Am Sonntag, den 10. September 2017, ab 18:30 Uhr in der Stadthalle Bad Godesberg (Parksaal).

 

Homepage SPD Bonn

 

Mitglied werden

Kalender

Alle Termine öffnen.

21.09.2017, 15:00 Uhr
AG 60+ Bad Godesberg: Treff
Ort: Offene Tür (Dürenstr. 2; 53173 Bonn-Bad Godesberg)

21.09.2017, 17:30 Uhr
MARTIN SCHULZ LIVE in Köln
Ort: Heumarkt

21.09.2017, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Forum-Eine-Welt: Diskussion
Ort: BICC (Pfarrer-Byns-Str. 1, Bonn – Endenich)

23.09.2017, 10:00 Uhr - 12:30 Uhr
Aktionsstand in Duisdorf
Ort: Treffpinkt: Am Schikshof Duisdorf, vor dem Rewe Center

Counter

Besucher:716165
Heute:13
Online:1